News Namensänderung 2018-01-20T16:51:11+00:00

Mitglieder nennen Verband um und wählen Daniel Hering als Präsident

Mit­glieder nen­nen Ver­band neu Pri­vatschulen bei­der Basel und wählen Daniel Her­ing als Präsi­dent. Mar­tin Briner ver­tritt die Basler Bil­dungs­gruppe neu im Vor­stand. 

Verband | News vom 21. Juni 2017
Daniel Hering

Mitglieder nennen Verband um und wählen Daniel Hering als Präsident

Mit­glieder nen­nen Ver­band neu Pri­vatschulen bei­der Basel und wählen Daniel Her­ing als Präsi­dent. Mar­tin Briner ver­tritt die Basler Bil­dungs­gruppe neu im Vor­stand. 

Verband | News vom 21. Juni 2017
Daniel Hering

Die GV fand am 21. Juni in der St. Alban Vorstadt 32 statt, wo die Min­er­va Schule Basel im Wilden­stein­er­hof ihren Sitz hat. Georg Weibel trat nach 19 Jahren als Präsi­dent aus dem Vor­stand zurück. Für ihn wurde Mar­tin Briner aus der Basler Bil­dungs­gruppe in den Vor­stand gewählt. Daniel Her­ing, der seit 2006 dem Vor­stand ange­hört und seit 2015 Geschäfts­führer ist, fol­gt als neuer Präsi­dent.

Die GV fand am 21. Juni in der St. Alban Vorstadt 32 statt, wo die Min­er­va Schule Basel im Wilden­stein­er­hof ihren Sitz hat. Georg Weibel trat nach 19 Jahren als Präsi­dent aus dem Vor­stand zurück. Für ihn wurde Mar­tin Briner aus der Basler Bil­dungs­gruppe in den Vor­stand gewählt. Daniel Her­ing, der seit 2006 dem Vor­stand ange­hört und seit 2015 Geschäfts­führer ist, fol­gt als neuer Präsi­dent.

Der Ver­band richtet sich seit 2015 neu aus. So hat er neu mit Daniel Her­ing einen Geschäfts­führer. Zudem hat sich der Vor­stand von 7 auf 13 Mit­glieder erweit­ert. Vertreten sind seit­dem zum Beispiel das FG Basel oder die Tech­nik-, Wirtschafts- und Han­delss­chule TEKO, aber auch inter­na­tionale Anbi­eter wie die SIS Swiss Inter­na­tion­al School oder Susanna’s Inter­na­tion­al Kinder­gar­den. Ausser­dem nimmt seit Jan­u­ar 2017 die Inter­na­tion­al School Basel ISB als Gast an den Vor­standssitzun­gen teil. Ziel der Vor­stand­ser­weiterung war, dass die entschei­den­den Pri­vatschu­lan­bi­eter regelmäs­sig zusam­menkom­men und möglichst alle Bere­iche pri­vater Bil­dung vertreten sind.

Der Ver­band richtet sich seit 2015 neu aus. So hat er neu mit Daniel Her­ing einen Geschäfts­führer. Zudem hat sich der Vor­stand von 7 auf 13 Mit­glieder erweit­ert. Vertreten sind seit­dem zum Beispiel das FG Basel oder die Tech­nik-, Wirtschafts- und Han­delss­chule TEKO, aber auch inter­na­tionale Anbi­eter wie die SIS Swiss Inter­na­tion­al School oder Susanna’s Inter­na­tion­al Kinder­gar­den. Ausser­dem nimmt seit Jan­u­ar 2017 die Inter­na­tion­al School Basel ISB als Gast an den Vor­standssitzun­gen teil. Ziel der Vor­stand­ser­weiterung war, dass die entschei­den­den Pri­vatschu­lan­bi­eter regelmäs­sig zusam­menkom­men und möglichst alle Bere­iche pri­vater Bil­dung vertreten sind.

Kün­ftig geht es darum, den Pri­vatschul­ver­band als Ansprech­part­ner weit­er zu etablieren. Das war mit ein Grund, warum die Mit­glieder eine Namen­sän­derung beschlossen haben. In Vernehm­las­sun­gen oder Anhörun­gen ist nicht immer klar gewe­sen, dass die IG Basler Pri­vatschulen auch Pri­vatschulen aus Basel­land ver­tritt. Dieses Missver­ständ­nis hat die GV im Wilden­stein­er­hof aus­geräumt und den Ver­band in Pri­vatschulen bei­der Basel umbe­nan­nt.

Kün­ftig geht es darum, den Pri­vatschul­ver­band als Ansprech­part­ner weit­er zu etablieren. Das war mit ein Grund, warum die Mit­glieder eine Namen­sän­derung beschlossen haben. In Vernehm­las­sun­gen oder Anhörun­gen ist nicht immer klar gewe­sen, dass die IG Basler Pri­vatschulen auch Pri­vatschulen aus Basel­land ver­tritt. Dieses Missver­ständ­nis hat die GV im Wilden­stein­er­hof aus­geräumt und den Ver­band in Pri­vatschulen bei­der Basel umbe­nan­nt.

alle News
alle News

Send this to a friend